Dienstag, 11. August 2015

Schwule und lesbische Emojis unter Beschuss

Homosexualität ist heutzutage normal. Homosexuelle laufen händchenhaltend durch die Stadt. Sie heiraten. Sie adoptieren Kinder. Also ist es auch normal, dass es passende Emojis für diverse Chats gibt. Na klar! Gleiches Recht für alle! 
Wenn es Hetero-Emojis gibt, dann MUSS es natürlich auch Homo-Emojis geben. Mit dieser Meinung werde ich vermutlich nicht alleine sein. Aber es gibt, wie sollte es anders sein, auch Gegner dieser kleinen gelben Grafiken.

Zum Beispiel den russischen Senator Michail Marschenko! Für ihn verstoßen diese Emojis gegen das Gesetz. In Russland ist es verboten homosexuelle Propaganda zu verbreiten, die sich an Jugendliche richtet. Und wer käme wohl mehr in Berührung mit Chats und Emojis, als Jugendliche?
Somit hat der Politiker offiziell Beschwerde gegen diese "anstössigen" Smilies eingelegt. Dabei versteckt er sich hinter den Traditionen des Landes und eben dem Gesetz, dass Homo-Propaganda verbietet.

Tatsächlich hat das nun zur Folge, dass ganz offiziell untersucht wird, ob Marschenko's Beschwerde gerechtfertigt ist. Ob wirklich eine Gefährdung für die Jugend durch "Verherrlichung" gegeben ist. Die Jugendorganisation Molodaja Gwardija soll nun prüfen, ob es sich bei den Smilies tatsächlich um Jugendgefährdende Werbung handelt oder nicht.

In Russland ist seit 2013 gesetzlich festgelegt, dass Werbung für nicht heterosexuelle Beziehungen mit einer Strafe belegt werden kann. Privatpersonen kann eine solche Propaganda bis zu 88 Euro Strafe kosten. Unternehmen kann es noch härter treffen. 

Sollte der Politiker mit seine Beschwerde Erfolg haben, so könnte das zur Folge haben, dass in Russland alle Internetseiten, auf denen solche Emojis zu sehen sind blockiert werden. Und das würde wohl so ziemlich jedes soziale Netzwerk treffen.

Für diese Aktion möchten wir von Dies, das & jenes dem Politiker ein ganz besonderes Emoji ans Herz legen, dass seine Einstellung recht treffend darstellt:
Oder in Worte gefasst: Diese Aktion finden wir Sch***!


Keinen Beitrag verpassen!