Mittwoch, 9. September 2015

Amazon - 50 Dollar-Tablet zum Weihnachtsgeschäft?

Wenn man dem Wall Street Journal glauben darf, plant Amazon pünktlich zu Weihnachten ein eigenes Tablet auf den Markt zu bringen. Das günstigste Modell soll angeblich nicht mehr als 50 US-Dollar kosten.
Kindle Fire
Wenigstens sollen das zu den Vorgaben gehören, die Amazon-Chef Jeff Bezos an die Entwickler gestellt hat.


Das günstige Modell soll mit einem 6 Zoll Bildschirm ausgestattet sein und nach bisherigen Informationen nur einen Mono-Lautsprecher besitzen. Natürlich kann man für 50 US-Dollar nicht viel erwarten. Aber... Die meisten aktuellen Smartphones liegen bei einer Display-Größe von 5,2 bis 5,5 Zoll. Also nur unwesentlich kleiner. Und sie bieten in der Regel qualitativ recht guten Stereo-Sound.

Geplant sind offensichtlich neben dem bereits erwähnten 6 Zoll-Modell noch zwei Varianten mit 8 und 10 Zoll Bildschirmdiagonale. Größen welche für ein Tablet schon eher angebracht sind. Allerdings werden diese Modelle möglicherweise deutlich teurer werden, als das Einsteigermodell. So könnte laut Wall Street Journal die große 10 Zoll Variante bis zu 600 US-Dollar kosten.

Bereits mit dem Fire Phone hat Amazon nicht die Erfolge erreicht, die angedacht waren. Bleibt abzuwarten, ob das neue Tablet besser bei den Kunden ankommt...