Mittwoch, 9. September 2015

Google App Update - Jetzt auch endlich Nickname-Funktion

Heute Morgen trudelte ein Update der Google App auf meinem Smartphone herein. Im PlayStore war (wie immer) nicht wirklich zu erkennen, was dieses Update wirklich an Änderungen bringt. Einziger Hinweis dort war, dass das bisherige Icon an das neue Google Icon angepasst wurde.
Nach dem ersten Start der App waren dann aber doch noch ein paar andere Kleinigkeiten zu sehen, die sich geändert haben.

Google Now wirkt nun irgendwie aufgeräumter. Aber eben nur irgendwie... Über dem ersten Eintrag, einer Erinnerung, macht Google jetzt darauf aufmerksam was bald ansteht. Gefolgt von Karten für "Aktuelles". Dort wird z.B. die Wetterkarte angezeigt. Im Bereich "Interessante Artikel" wird es dann unübersichtlich. Waren die Artikel vorher zusammengefasst mit einer kurzen Vorschau in einer Karte, so gibt es jetzt für jeden Artikel eine eigene Karte. Und da können mitunter dann einige Karten zusammen kommen. Gewöhnungsbedürftig, aber auch damit sollte klar zu kommen sein.
Eine Funktion, die lange angekündigt war und auf die ich ebenso lange gewartet habe, hat nun auch endlich Einzug in die App gehalten. Die Nicknames!
Nun kann man Kontakten einen Nickname zuordnen und so dann Google die Nummer direkt anrufen lassen. 

Nachdem man auf "Weitere Informationen" getippt hat kann man Nicknames festlegen oder auch wieder löschen, wenn sie nicht mehr benötigt werden. Allerdings hat die Funktion noch Einschränkungen. Die Liste der möglichen Nicknames ist nicht sehr lang. Folgende Nicknames können festgelegt werden:
Bliebt zu hoffen, dass Google an dieser Funktion noch ein wenig schraubt und auch irgendwann personalisierte Nicknames nutzbar sein werden.